Home         Förderverein         Projekte         Partner         Presse         Impressum         Datenschutz



Fleißige Helfer und Freiwillige zum 1. Mai im Stadtpark

Am 1. Mai 2015 versammelten sich der Förderverein LAGA Spremberg e.V.
und viele freiwillige und fleißige Helfer im Spremberger Stadtpark, um
an der Aktion "Die Perle putzt sich raus" mitzumachen. Dieses Projekt
war eines von insgesamt vier Projekten an diesem Tag, um Spremberg für
die hoffentlich kommende Landesgartenschau 2019 vorzubereiten.


...weiter


DruckvorschauSeitenanfang
Spremberg startet Beteiligungsphase zur LAGA-Bewerbung
Die Stadt Spremberg ist in die heiße Phase der Bewerbung für die 6. Landesgartenschau des Landes Brandenburg im Jahr 2019 gestartet. Den Verantwortlichen der Stadt und des LAGA-Vereins ist es dabei besonders wichtig, möglichst viele Menschen in Spremberg für die Idee einer Landesgartenschau zu gewinnen und sie aktiv in die nächsten Schritte einzubinden. Grundlage dafür ist ein Konzept zur Bürgerbeteiligung, ...weiter

DruckvorschauSeitenanfang
Hauptausschuss vergibt die Leistungen zur Erstellung der Bewerbungsunterlagen für die Landesgartenschau 2019
Der Hauptausschuss der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Spremberg hat in seiner Sitzung am 16. März 2015 die Leistungen zur Erstellung der Bewerbungsunterlagen für die Planung und Durchführung der Landesgartenschau (LAGA) 2019 vergeben.

Im Rahmen der Sitzung hatten sich vier Büros bzw. Bietergemeinschaften vorgestellt und den Anwesenden ihre Ideen zur Erstellung der Bewerbungsunterlagen ...weiter

DruckvorschauSeitenanfang
Präsentation zum Jahresempfang der Stadt Spremberg
Mit herzlichem Dank für die Einladung der Bürgermeisterin Christine Herntier präsentierte sich der Vorstand des LAGA-Vereins zum Jahresempfang der Stadt Spremberg am 12. März 2015.
Nach Informationen zur Entwicklung der Stadt Spremberg und der Verleihung der Ehrenmedaille war genug Zeit, um mit engagierten Bürgerinnen und Bürgern, Unternehmern, Vertretern von Organisationen und des Ehrenamtes ...weiter

DruckvorschauSeitenanfang
Volle Energie für die LAGA
Spremberg könnte 2019 zum Zentrum Brandenburgs werden. Sollte die Perle der Lausitz den Zuschlag für die Landesgartenschau bekommen, würde der Effekt weit über die mehrmonatige Präsentation als „Stadt der Energie und Zentrum der Energiewirtschaft“ – so das Spremberger Motto – hinaus gehen. Dafür müssen und wollen die Stadt, der Förderverein Laga Spremberg und die Einwohner an einem ...weiter

DruckvorschauSeitenanfang
Spremberg kann sich um Landesgartenschau 2019 bewerben
 Die Stadt Spremberg hatte bereits im Herbst 2014 ihr Interesse an der 6. Brandenburgischen Landesgartenschau (LAGA) im Jahr 2019 bekundet.

Am 19. Januar 2015 hat das zuständige Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg mitgeteilt, dass die Stadt Spremberg mit der eingereichten Interessenbekundung die Voraussetzungen erfüllt, um am weiteren ...weiter

DruckvorschauSeitenanfang
Kompetenzteam für Landesgartenschau 2019 gegründet
Im Rahmen einer gemeinsamen Veranstaltung über die Landesgartenschau 2013 haben Prenzlaus Bürgermeister Hendrik Sommer und sein 2. Beigeordneter Dr. Andreas Heinrich am Mittwoch, 7. Januar, die Spremberger Stadtverordneten, die Mitglieder des Fördervereins zur Durchführung einer Landesgartenschau in Spremberg e.V. sowie die Mitarbeiter der Verwaltung über eine erfolgreiche Bewerbung und Durchführung ...weiter

DruckvorschauSeitenanfang
Welche Stadt wagt es und tritt in Prenzlaus große Fußstapfen?
Die Kreisstädter sind gespannt, wer die nächste Landesgartenschau ausrichten darf und welches Motto der Grünen Wonne folgt.

Prenzlau. Für Prenzlau hat sich die Beharrlichkeit richtig ausgezahlt. Die Stadt hatte es nicht im ersten Anlauf geschafft, die Landesgartenschau in die Uckermark zu holen, sondern war erst mit der zweiten Bewerbung erfolgreich. Letztlich wurde die „Grüne Stadt am ...weiter

DruckvorschauSeitenanfang
Viele Parallelen in der LaGa-Konzeption zwischen Prenzlau und Spremberg

Welches Motto folgt der „Grünen Wonne“?

Gespannt blickt man in Prenzlau auf das Auswahlverfahren für die nächste Landesgartenschau. Wer tritt in die Fußstapfen der Uckermark-Kreisstadt? „Die Antwort auf die Frage, ob es überhaupt weiter Landesgartenschauen in Brandenburg geben würde, war lange in der Schwebe. Eine ganze Weile sah es so aus, ...weiter


DruckvorschauSeitenanfang
Bürgermeisterin wegen Landesgartenschau 2019 in Prenzlau

Wegen der bevorstehenden Spremberger Bewerbung zur Landesgartenschau 2019 war Bürgermeisterin Christine Herntier in dieser Woche zu einem Arbeitsgespräch im Prenzlauer Rathaus. Begleitet wurde sie von Kämmerin Cornelia Koch, Baufachbereichsleiter Gerd Schmiedel und Stadtplanerin Claudia Wolf.

...weiter


DruckvorschauSeitenanfang
[<] 1 2 3 4 5 6 [>] 
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.