Home         Förderverein         Projekte         Partner         Presse         Impressum         Datenschutz



Modell wirbt an neuer Stelle für St. Georg-Kapelle

LAGA-Verein dankt Spendern und bittet um weitere Unterstützung

Spremberg. Das maßstabsgetreue Modell der St. Georg-Kapelle ist umgezogen. Mitglieder des LAGA-Vereins haben es diese Woche im Foyer der Spremberger Filiale der Volksbank Spree-Neiße aufgebaut. Zuvor hatte das Modell in den Räumen der Sparkasse über den geplanten teilweisen Wiederaufbau der Kapelle im Stadtpark informiert und um Unterstützung gebeten.

Im Modell, das zugleich als große Spendenbox fungiert, befanden sich zum Auszug aus der Sparkasse Spenden in Höhe von 375 Euro. „Allen Spendern möchten wir ganz herzlich danken, egal ob jemand 10 Cent oder 10 Euro eingeworfen hat“, betont LAGA-Vorstandschef Frank Meisel. Das Ergebnis sei umso erfreulicher, da viele Menschen aufgrund der Corona-Krise noch genauer auf ihre Ausgaben achten müssen.

Zugleich sprach der LAGA-Vorstand der Sparkasse Spree-Neiße und der Volksbank Spree-Neiße seinen herzlichen Dank für die Aufnahme des Kapellen-Modells aus. „Gerade für die ehrenamtliche Vereinsarbeit sind die heimischen Banken als regionale Unterstützer von großem Wert“, so Frank Meisel.

Download: Pressemitteilung Volksbank

Zurück
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.